Ökologisches Investment: Green Building

Auf dem Finanzmarkt und im Bankensystem findet ein Umschwung statt. Anleger sind heutzutage zunehmend aufgeklärt, denken über Rendite und Sicherheit hinaus und setzen auch auf Fairness und Transparenz. Sie möchten wissen, was mit ihrem Geld geschieht und welche Märkte damit finanziert und unterstützt werden. Wird das Geld für Spekulationen an Rohstoff- oder Lebensmittelmärkten genutzt, finanziert es Waffen, oder ist es doch sinnstiftend in sozialen, ökologischen oder kulturschaffenden Investments angelegt?

Dabei ist die Bandbreite der möglichen ökologisch sinnvollen Investitionen groß und reicht von den häufigeren Anlagemöglichkeiten wie beispielsweise der Unterstützung nachhaltiger Energien, über die Förderung grüner und biologischer Rohstoffe bis hin zu neu aufkommenden Anlagestrategien wie z.B. die Investition in Green Buildings. Auf Deutsch auch als Grünes Gebäude bezeichnet, steht dieser Begriff für ein Gebäude, welches nach höchsten ökologischen Maßstäben konzeptioniert und umgesetzt wird. Dabei wird der gesamte Lebenszyklus des Gebäudes beachtet und nach dem Konzept der Umweltverträglichkeit und Ressourceneffizient gestaltet.

Falls Sie auch diese Anlageform anhand eines Beispiels kennen lernen möchten, hier ein aktuelles Projekt aus Baden-Württemberg: Das Projekt „Unser Park“ der Firma SALI Invest AG.

Link zum Projekt: www.unserpark.de

Sali Invest AG

Hauptstr. 38
79359 Riegel a.K.

Email : info@sali-invest.ag
sali-invest.ag
Tel : +49 (0) 7642 – 9 28 48 55
Fax : +49 (0) 76 42 – 9 28 48 67

Einen Kommentar schreiben.