Hat Rechtsanwalt Reime aus Bautzen Angst seine Mandate zu verlieren von den V-Plus Anlegern?

Manchmal, so Herr Reime sieht man dann vor lauter Engagement und den Willen Geschäfte zu machen den “Wald vor lauter Bäumen nicht”.Gerade ein Rechtsanwalt sollte doch eine seriöse Berichterstattung an den Tag legen, nicht das man noch an seiner juristischen Kompetenz dann Zweifel bekommt. Ich dachte immer Paragraphen seinen des Anwltes Schwert und nicht Polemik? Also, sehr geehrter Herr Rechtsanwalt Reime. Ich bin  vor allem ein Unterstützer der IG, und natürlich Herr Reime bin ich , wie Sie es nennen “Dienstbeflissen”, entweder mache ich etwas  “Ganz oder Garnicht”, auch das könnte uns dann unterscheiden, vielleicht? Was Sie vielleicht gar nicht bemerkt haben, sehr geehrter Herr Reime, die IG will eigentlich Rechtsanwälten wie Ihnen die vor allem Mandanten möchten,. sogar helfen. Wir wollen aufklären was da in den letzten Jahren passiert ist und das auch gemeinsam mit einem Rechtsanwalt der kein Interesse an Mandanten hat, weder von der Vertriebsseite noch von der Anlegerseite.Ich kann mich auch daran erinnern, sehr geehrter Herr Reime, das Sie mich nach der Münchner Veranstaltung anrufen wollten, da hätte man auch über dieses Thema sicherlich sprechen können.Nun denn…………

Vielleicht hätten Sie das mal alles ordentlich lesen sollen. Ich will nicht hoffen das es die Angst davor war, das Sie vielleicht Mandate verlieren könnten. Sie haben doch über 500 Mandate wie man in München erfahren konnte. Prima, hat sich Ihre aufklärende Werbung doch gelohnt auch fürs Konto der Kanzlei. Gefreut hätte die IG sich sicherlich,wenn Sie Ihre Unterstützung angeboten hätten, denn wie gesagt die Ergebnisse der IG könnten Ihnen dann sicherlich sehr helfen bei so mancher Argumentation.Also Herr Reime, tieeeeeeeeeeeeeef durchatmen (keine Schnappatmung bekommen) und einfach nochmals nachdenken.

Sehr geehrter Herr Reime,  es könnte  natürlich auch sein das es auf Ihrer Seite jetzt Befürchtungen gibt, das Ihnen Mandanten abhanden kommen könnten. Nochmals da kann ich Sie absolut beruhigen. Meiner Kenntnis nach hat sich an der Einstellung der IG nichts verändert. Vielleicht, und auch das ist ein Unterschied zwischen uns, hätten Sie mal mit Herrn Gassmann, dem Vorsitzenden der IG,  sprechen sollen. reden hilft zu verstehen. Da haben Sie möglicherweise Nachholbedarf. Mit Verlaub, Ihre Domain Vplus- Schutzgemeinschaft wollen wir dann in den nächsten Tagen auch einmal etwas näher hinterfragen. Wir übermitteln Ihnen aber dazu eine Presseanfrage, ordentlich wie sich das gehört.

Übrigens da die IG keine teure googel adwords Werbung machen kann, wie Sie für ihre schutzgemeinschaft vplus, freut diese sich das wir sie mit unseren bescheidenden Mitteln unterstützen. Sie können ja auch Mitglied werden sehr geehrter Herr Rechtsanwalt Reime. Na wioe wäre das, dann wären Sie endlich mal am Puls der Zeit.

Einen Kommentar schreiben.