Lombardium Cup Hamburg- VIP Karten werden verteilt………….und das alles von Anlegergld?

So hat es ein Anleger ausgedrückt der sich gestern ganz erzürnt bei uns gemeldet hat. Auch in diesem Jahr gibt es in Hamburg wieder den Lombardium Cup und wieder einer dabei sein dem Anleger alles wünschen, nur nicht die Position des VIP’s bei diesem Tennisspekakel in Hamburg. Man sollte dort mit einem T-Shirt hingen wo draufsteht “alles von Anlegergeld finanziert”, so unser erzürnter Anleger. Kann man ihm seine Meinung verdenken? Nicht wirklich, udn er machte den Eindruck, als wenn er wirklich mit diesem T- Shirt dann als VIP zu der Veranstaltung gehen will.

Was wäre das für eine Blamage für Patrick Ebeling? Jenem Patrick Ebeling der in den letzten Jahren das Unternehmen auf solchen Veranstaltungen dann immer  repräsentiert hat. Man muss kein Prophet sein, dass einige Anleger versuchen werden diese Bühne zu nutzen aum auf das Desaster, wofür viele Anleger Patrick Ebeling die Schuld geben, aufmerksam zu machen. Wir haben auch schon Flugblätter gesehen die man dort vor dem Veranstaltunsgort verteilen will. Ob sich Patrick Ebeling dann noch “traut” als VIP dort hinzugehen ist dann eine andere Frage. Die Flugblätter übrigens die man uns gezeigt hat, finden wird dann eine gute Idee. Damit wird man sicherlich die erforderliche Aufmerksamkeit erlangen können, auch in Hamburg.

Einen Kommentar schreiben.